Saint Seiya Heaven Chapter - Overture.
label
Titel
Saint Seiya Heaven Chapter - Overture.
Typ
Film
Jahr
14. Feb 2004
Status
Abgeschlossen
Folgen
0/1
Genre
Abenteuer, Action, Fantasy, Fighting-Shounen, Sci-Fi
Quelle
Blu-ray Rip
Bewertung
Fansubgruppen
houshi-roshi, [hrs]

Der Sieg der Saints über Hades forderte einen hohen Preis - seitdem ist Seiya bewegungsunfähig und verwundet ohne Hoffnung auf Heilung an den Rollstuhl gefesselt. Artemis, Zwillingsschwester Apollos, unterbreitet Athene ein Angebot: im Austausch für die Oberhoheit über das Heiligtum wird sie Seiyas Gesundheit wiederherstellen. Athena geht auf diesen Handel ein und Artemis "Ritter des Himmels" übernehmen rasch die Kontrolle über das Heiligtum. Seiya und seine Kameraden müssen nun gegen die Streitkräfte von Zeus kämpfen, um ihre Heimat zurückzuerobern, ein Unterfangen, dass sich als alles andere als leicht herausstellt, zumal sich einige Saints auf die Seite von Artemis und Apollo geschlagen haben...

Fansub Gruppe

Die Geschichte der Fansubgruppe

Ihre Entstehungsgeschichte:

Das Projekt kam hauptsächlich durch den Gründer und bis heute Leader der Gruppe AngryPlaystation zufällig ins Rollen. Er hat sich schon immer für Übersetzungen interessiert, da er mit zwei Sprachen (Russisch und Deutsch) aufgewachsen ist und sich verschiedene Animes mit englischem Sub/Dub anschaute. Zudem war auf seinem Rechner ein Untertitelprogramm. Nach einiger Zeit hatte er das Gefühl, dass er auch vom Englischen ins Deutsche übersetzen kann, weshalb er schließlich zum Spaß die erste Folge von Saint Seiya übersetzte. Ohne es zu merken hatte er die erste Folge schon fertig und zeigte sie seinen Freunden, die der englischen Sprache nicht so mächtig waren. Diese schienen Interesse am Projekt zu haben und mitmachen zu wollen, was AngryPlaystation natürlich freute. Leider war dieses Interesse schnell getrübt. Die meisten seiner Freunde stiegen letztlich aus dem Projekt bzw. der Gruppe aus, weil ihnen die Motivation fehlte. Glücklicherweise konnte er neue Leute für die Gruppe gewinnen, die ihm bis heute gute Dienste erweisen.

Ihr erster Sub:

Der erste gesubbte Anime der Gruppe, welcher nicht lizensiert ist, war "Saint Seiya".Der ebenfalls gesubbte 1. Movie "Die Krieger des Zodiac" sowie das Spin-Off "Soul of Gold" des gleichnamigen Anime wurden jedoch von Crunchyroll und Daisuki lizensiert.

Ihre Haltung:

Sie subben generell eher ältere Animes und lassen sich nicht von Animes mit schlüpfrigen Inhalten abschrecken. Als Beispiel nennt AngryPlaystation den japanischen Mangazeichner Go Nagai, dessen Mangas viel Ecchi beinhalten. In Folgedessen findet er, dass ihr Gruppenname ganz gut zu ihnen passt. Sie sehen sich momentan zwar nicht als eine der beliebtesten Fansub-Gruppen, aber sie sind stolz, sich bereits einen Namen in der Szene gemacht zu haben und schon einen gewissen Fankreis zu besitzen.

Ihr Name "Hoshi-Roshi":

Ein Name fand sich auch eher durch Zufall. Ein guter Freund des Leaders begann damit, ihn aufgrund des Mönchs Miroku (Inuyasha) "Houshi" zu nennen. Er sagt von sich selbst, dass er 'halt ein Lustmolch' sei und 'solche Charaktere mag' und sich 'auch wie einer benehme'. So wurde "Houshi" zu einem seiner Spitznamen, den er auch gerne so annahm. Hinzu kommt, dass einer seiner Lieblings-Animecharaktere Muten-Roshi aus Dragon Ball ist. Das hat ihn letztlich auf den Namen "Houshi-Roshi-Subs" gebracht.

Fazit des Leaders:

Insgesamt ist er bisher sehr zufrieden mit ihrer derzeitigen Lage und hofft auch in Zukunft mit hoher Motivation Animes zu subben.


Mitglied Aufgaben
AngryPlaystation Gründer, Rawprovider, Übersetzer, Timer, Encoder, Typesetter und Websitegestalter
Night0233 Torrentprovider
Benni-chan Timer, FX, Webmaster, Quality Check und Speicher Guru
Luna Übersetzungscheckerin
kiba11 Quality Check
kite Quality Check, Scripting, Grafiksklave
Nadja-chan1 Quality Check
LorenorZorro Quality Check
DerPenetrator Quality Check
Bunkerbewohner Quality Check
Seiryuu Übersetzer und Timer

Relation


Kommentare [ 0 ]

Neuen Kommentar schreiben